Skip to Main Content »

Search Site

Category Navigation:

You're currently on:

Gaswarnstation GW-SK im Normschienengehäuse

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Gaswarnstation GW-SK

Artikel-Nr.: 61163

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung



Lieferzeit: (5-7 Arbeitstage)
985,00 € 
inkl. 16% MwSt., exkl. Versand
| Auf die Vergleichsliste

Kompakte, frei programmierbare Gaswarnstation im Normschienengehäuse mit rollierender Anzeige zum Anschluss von max. 6 Messfühlern. Unterschiedliche Gasarten können mit dem Auswertegerät überwacht werden. 6 eingebaute Relais können zugeordnet werden, wobei 1 Relais für Sammelstörungen und 1 Relais für akustische Warnung (Hupe) verwendet wird. Die anderen Relais stehen für Steuerausgänge zur Verfügung.
Folgende Kombinationen sind u. a. möglich:

  • 1 Alarmschwelle, 6 Messfühler, 4 Alarmgruppen
  • 2 Alarmschwellen, 6 Messfühler, 2 Alarmgruppen
  • 3 Alarmschwellen, 6 Messfühler, 1 Alarmgruppe

Die Gaswarnstation verfügt über eine rollierende Anzeige und drei Bedienebenen:

  1. Messebene: hier werden Messwerte, Störungen und Alarme angezeigt.
  2. Parameterebene: hier werden Messbereiche, Grenz­werte, Alarmgruppen angezeigt.
  3. Serviceebene: hier können Grenzwerte abgefragt, eine Funktionskontrolle der Relais durchgeführt und eine Neuparametrisierung (wie z.B. Einstellung der Alarm­gruppen, Grenzwerte usw.) durchgeführt werden.

 

985,00 € 
inkl. 16% MwSt., exkl. Versand
Add Items to Cart

Artikelbeschreibung

Nach Einschalten der GW-SK leuchtet die Betriebs-LED auf. Es wird abwechselnd die aktuelle Konzentration jeder Messstelle angezeigt. Hierzu leuchtet die entsprechende LED des angezeigten Messfühlers auf. Sobald ein Messfühler die Alarmstufe 1 oder 2 überschreitet, leuchtet die zugehörige Alarm-LED auf. Gleichzeitig wird das entsprechende Alarmrelais aktiviert. Bei Unterschreitung von Alarmstufe 1 wird der Alarm zurückgenommen. Dies gilt auch für Alarm 2, falls das System „nicht-speichernd“ programmiert wurde. Im anderen Fall bleibt Alarm 2 gespeichert und kann durch Betätigung der Resettaste gelöscht werden. Abhängig von der Programmierung wird ebenfalls bei Überschreitung einer Alarmstufe ein Relais für die Hupe aktiviert. Das Hupen kann sofort durch Betätigung der Resettaste beendet werden oder endet automatisch nach 2 Minuten Hupdauer. Bei jeder neuen Alarmauslösung wird die Hupe aktiviert. Zusätzlich zeigt eine LED den Alarmzustand an. Mit dem Stopp-Betrieb besteht die Möglichkeit, die Konzentrationswerte einer bestimmten Messstelle permanent anzuzeigen.

Das System überwacht sich selbst auf Kabelbruch, Kurzschluss und Netzausfall und zeigt diese Störungen mit LED und Störmelderelais an. Zusätzlich erscheint im Display „E“. Mit einem speziellen Codeschlüssel können alle Systemdaten geändert oder bestätigt werden.
 

Besondere Merkmale:

  • Grenzwerte für jeden Kanal frei einstellbar (max. 1-4)
  • 1 Hupenausgang
  • 1 Ausgang Störmeldung
  • Serielle Schnittstelle (Option)
  • Anzeige der aktuellen Konzentration, zyklisch von jeder Messstelle oder Daueranzeige einer bestimmten Messstelle
  • Test der Alarmgabe ohne Prüfgas
  • Vielfältige Funktionen und einfache Bedienung durch Mikroprozessortechnologie
  • Flexible Funktionsweise
  • Servicefreundlich
  • Bis zu 6 Messfühler anschließbar
  • Alarmstufen frei einstellbar (max.1-4)
  • Rechnergestützte Einstellhilfe
  • Alarme speichernd oder nichtspeichernd (max.1-4)
  • Störüberwachung auf Netzausfall (Option), Kabelbruch, Kurzschluss zu den Fühlern, Rechnerdefekt
  • Reset für Hupe und Alarm
  • LED-Anzeige für Alarm und Störung von Messfühlern 1-6
  • Digitalanzeige wahlweise für Konzentration, Programmierdaten, Kalibrierdaten
  • Relaisausgänge für Alarme frei wählbar (max. 4), Hupe und Sammelstörung je 1
Auf Wunsch planen und bauen wir komplette Gaswarnanlagen für Sie und führen den regelmäßigen Service für Sie aus.

Zusatzinformation

Versorgungsspannung DC 24 V oder DC 18 V
Leistungsaufnahme Bei 24 V max. 30 W
Eingänge Max. 6 Fühler anschließbar, alle Fühlerarten mit Ausgang 4–20 mA
Alarmschwelle Max. 4, frei einstellbar speichernd oder nicht-speichernd
Optische Anzeige LEDs für Alarm und Störung von jeder Messstelle
LEDs für Betriebsbereitschaft, Hupe und angezeigte Messstelle
Digitalanzeige für Konzentrationswerte, Menüs...
Temperatureinsatzbereich -10 °C/ +40 °C
Gehäuse nach DIN 43880, auf 35 mm DIN Schienen aufrastbar, B x H x T: 105 x 75 x 90mm
Schutzart IP 30 (EN 60529)
Elektrischer Anschluss 35-polige Schraubklemmen
Anschließbare Sensoren Baureihe 400, 500, 600, 700 und 800 - Zu den Gassensoren
Optionen • Serielle Schnittstelle
• Störüberwachung auf Netzausfall
• Anschlussset für AC 230 V-Betrieb
• Anschlussset für Notstrombetrieb
Betriebsanleitung Betriebsanleitung für Gaswarnstation GW-SK   (PDF 214 KB)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Gassensor der Baureihe 400, 500, 600, 700, 800

Gassensor der Baureihe 400, 500, 600, 700, 800
ab 289,00 € 
inkl. 16% MwSt., exkl. Versand
     
 

Artikel vergleichen

Es ist kein Artikel zum Vergleichen vorhanden.

Mein Warenkorb

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.


Kundenbewertungen von Wekonn e-shop
Sicher einkaufen
mit Käuferschutz
  • geprüft
  • erfolgreich zertifiziert
  • sichere Zahlung mit
  • Geld-zurück-Garantie
 

 

Mehr Infos zur Bezahlmethode sofortüberweisung
 
Mehr Information zur Bezahlmethode PayPal